Latest posts

Subscribe

Tag 9

Gott ist ein Gott der Wunder

Denn du bist groß und tust Wunder, du bist Gott, du allein! Psalm 86, 10

Er aber sprach: Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Lukas 18, 27

Versetzt uns Gottes Wirken und wunderbares Handeln (noch) in Erstaunen und Begeisterung über ihn? Sind wir davon überzeugt, dass Gott bewirken kann, was kein Mensch tun oder erklären könnte? Sind wir uns dessen bewusst, dass der, der Wunder tut, in uns lebt?

Wer so perfekt die Erde bis ins Detail gestaltet, der übersieht nichts. Wir mögen gerade eine Zeit durchleben, die uns nicht gefällt. Die uns vielleicht sogar schwer belastet. Unwillkürlich kommt der Gedanke: „Hat Gott noch alles im Griff?“ Wenn wir zu Gott gehören, sind wir keinem blinden Schicksal ausgeliefert. Gott ist da. Um uns herum. Wie oft mag er Dich am Tag liebevoll streifen und Du bemerkst es nicht. Gott will Dir täglich durch Wunder seine Macht, seine Souveränität, seinen Einfallsreichtum, seinen Humor und nicht zuletzt seine unfassbare Liebe für Dich erweisen.

Wunder geschehen dort, wo sie gebraucht werden. Wir wollen also neu lernen, mit offenen Augen und Herzen unterwegs zu sein, da wo wir sind. Wir wollen unsere Perspektive für unser Umfeld erweitern und unseren Glauben weiter stecken. Wir wollen darauf vertrauen, dass Gott Wunder tut.

Wunder geschehen dort, wo wir sind. Jesus möchte, dass Dein „Haus“ ein Ort der Wunder ist. Dein physisches Haus – Deine Wohnung, da wo Du zu Hause bist. Und Dein geistliches Haus – der Tempel des Heiligen Geistes. Wir wollen uns nach den Wundern in unserem „Haus“ ausstrecken. 

Wir wollen nicht an die Dimension des Gewöhnlichen glauben, sondern an die Dimensionen des Ungewöhnlichen – an Gottes Wunder. Zeichen geschehen, wo Menschen an sie glauben. Gott ist da, wo du gerade bist! 

Wir beten, dass:

  • wir übernatürliche seelische und körperliche Heilungen erleben
  • Wunder in unserem Umfeld geschehen
  • wir uns mehr und mehr ausstrecken nach dem übernatürlichen Wirken des Heiligen Geistes
  • wir in Gottes Autorität reden, beten und leben