Latest posts

Subscribe

Tag 8

Gottes Mission ist unsere Mission
Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, ein heiliges Volk, ein Volk des Eigentums, damit ihr die Tugenden dessen verkündet, der euch aus der Finsternis berufen hat zu seinem wunderbaren Licht.
1. Petrus 2,9

Gott hat uns nicht berufen, um im Verborgenen alleine zu sitzen, sondern er hat uns als ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, ein heiliges Volk, ein Volk des Eigentums berufen. Es ist unsere Bestimmung, dass wir präsent sind und für Verlorene eintreten. Verlorene Menschen sollen durch uns erkennen, wie schön und groß Gott ist. Du bist von einem heiligen und mächtigen König auserwählt, der Dich ins Licht berufen und mit Würde bekleidet hat. Das ist nicht aus Deiner Kraft geschehen, sondern allein durch ihn. 

Gott möchte mit uns weiter gehen und unser Bewusstsein dafür wecken, wer wir durch Jesus Christus sind. Wir sollen auf seine göttlichen Ressourcen schauen und auf die Stellung, die er uns schenkt.

Wir denken oft, dass unsere Möglichkeiten begrenzt sind, aber Gott möchte uns die Augen öffnen. Wir sind gesegnet mit jeglichen Ressourcen aus der Himmelswelt. Das dürfen wir ganz neu entdecken. Wir dürfen mit seinen Ressourcen hervorbrechen, sie ergreifen und verbreiten und das müssen wir manches Mal lernen. Wir wollen unsere Herzensaugen für die Realität Gottes öffnen und empfangen, was er uns für unsere Berufung schenkt, um diese Welt zu erreichen.

Wir beten, dass:

  • Erweckung in unseren Herzen für Gottes Mission geschieht
  • Erweckung in Deutschland durchbricht
  • die Kirchengründung von Simon & Thaynã einen Unterschied in unserer Hauptstadt macht
  • unsere Missionare Salz und Licht für die Menschen sein können