Latest posts

Subscribe

TAG 8
Jahwe Rapha – Der Herr mein Arzt

2. Mose 15,26
…und [der Herr] sprach: Wirst du der Stimme des Herrn, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und merken auf seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich dir keine der Krankheiten auferlegen, die ich den Ägyptern auferlegt habe; denn ich bin der Herr, dein Arzt.

Gott hat sein Volk, die Israeliten, aus Ägypten befreit. Er hat sie aus der Sklaverei herausgeführt und sie zogen los vom Schilfmeer in die Wüste. Das Volk fing wieder an zu murren und sich zu beschweren. Sie hatten nichts zum Trinken und Essen. Doch Gott kümmerte sich um sie. Und er gab ihnen ein Versprechen, dass bis heute als Verheißung für uns gilt. Gott ist der Herr, der uns Heilt. Ein Gott, der wiederherstellt und befreit.

Die Israeliten gingen durch viel Leid, erlebten viele Herausforderungen und stellten Gott bei jeder Gelegenheit infrage. Doch Gott lässt sich davon nicht beirren. Er liebt sein Volk und möchte Gutes für sie. Er gibt ihnen Weisungen, damit ein gutes Zusammenleben ermöglicht wird und er spricht ihnen Heilung zu.

Gott ist unser Arzt, egal ob es sich um körperliche oder seelische Krankheiten handelt. Er ist ein Gott, der sich um uns kümmert in all unseren Gebrechen und Verletzungen. Und das ist er nicht nur im Alten Testament, sondern auch im Neuen. Gott schickte uns seinen Sohn auf die Erde und offenbarte seine Macht der Heilung in ihm. Jesus reiste von Ort zu Ort und heilte die Menschen von ihren Leiden. Er machte Kranke gesund, brachte Blinde zum Sehen, lies Lahme wieder gehen und vollbrachte unzählige Wunder. Durch ihn bekamen wir einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Reich Gottes, in dem Tod und Krankheiten besiegt sein werden.

Doch mit Jesu Tod und Auferstehung ist das Heilungswirken Gottes auf Erden nicht beendet, denn wir können noch heute Gott als unseren Heiler und Arzt erleben. Du darfst Dich jeden Tag aufs Neue glaubensvoll im Gebet an unseren Gott wenden und um Heilung bitten. Du darfst daran festhalten und glauben, dass unser Gott heilt und Wunder vollbringt an jedem einzelnen unter uns.

Wir beten, dass:

  • wir Gott als unseren Arzt/ Heiler annehmen.
  • wir daran glauben, dass Gott uns heilt.
  • Gott sich in Heilung offenbart.
  • wir in Heilung dankbar Gott gegenübertreten können und bringen ihm dafür die Ehre.