Latest posts

Subscribe

Tag 7

Unerschütterlicher Glaube

So werft nun eure Zuversicht nicht weg, die eine große Belohnung hat! Denn standhaftes Ausharren tut euch not, damit ihr, nachdem ihr den Willen Gottes getan habt, die Verheißung erlangt.

Hebräer 10, 35-36

Der Feind Gottes hat den Plan zu verhindern, dass Du Deine göttliche Berufung lebst. 

Er kann Dir Deine Erlösung nicht klauen. Er kann Dir auch Deine Berufung nicht wegnehmen. Aber er wird Dich durch Zweifel, Gedanken, Emotionen und Umstände versuchen dazu zu bewegen, dass Du Deine Zuversicht aufgibst. Dass du Dich minderwertig, verlassen und ohne Schutz fühlst. Wirf Deine Zuversicht nicht weg!

Das Gute ist: Wenn Du Deine Zuversicht weggeworfen hast, bist Du auch derjenige, der sie wieder aufheben kann. Stell Dich auf die Verheißungen Gottes und sprich im Glauben aus: „Ich hole mir meine Zuversicht zurück! In Christus bin ich geliebt, sicher, begnadigt und berufen!“ 

Niemand kann Dich aus der Hand Gottes reißen. Jesus ist bei Dir und er wird das Werk, das er in Dir begonnen hat, vollenden. Mach weiter! Bete und glaube.

Wir beten, dass:

  • unser Glaube gestärkt wird
  • neu Bekehrte im Glauben gegründet und fest werden
  • unser Blick für die geistliche Welt erweitert wird
  • wir unabhängig von Umständen mit unerschütterlicher Entschlossenheit Gott und den Menschen dienen